Die Sonderprüfung am 27. August ging reibungslos über die Bühne. Alle 6 Reiterpässe und 10 Nadelkandidatinnen waren laut Richterin Mag. Elisabeth Hudec-Semelder und Beisitzer Dr. Johann Lueger sehr gut vorbereitet. Nicht nur in der Dressur und im  Gelände mussten sie ihr Können zeigen, sondern auch der theoretische Teil war sehr anspruchsvoll. Vielen Dank an alle Aktiven!